agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
- Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
 Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / service / pressemitteilungen  19.08.2017 
 Pressemitteilungen


Presse-bm, 23.12.2013

„Einmal Medien, bitte!“

Zweiter bit-medien Berufsinformationstag geht an den Start

Am Samstag, den 18. Januar 2014 heißt es wieder „Medien für alle!“. Der bit-medien findet zum zweiten Mal in Köln-Zollstock statt. Beim zweiten Berufsinformationstag der Kölner Medienbranche lernen die Besucher die vielen Berufsbilder, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Studienangebote der Medienwelt kennen.
- ANZEIGE -

Am Samstag, den 18. Januar 2014 heißt es wieder "Medien für alle!". Der bit-medien findet zum zweiten Mal in Köln-Zollstock statt. Beim zweiten Berufsinformationstag der Kölner Medienbranche lernen die Besucher die vielen Berufsbilder, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Studienangebote der Medienwelt kennen. In persönlichen Beratungsgesprächen, Informationsveranstaltungen und abwechslungsreichen Workshops können sich Interessenten mit Profis aus der Praxis und den Bildungsanbietern bm - bildung in medienberufen und HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft austauschen.

Medien sind aus der heutigen Welt kaum noch wegzudenken: Sie unterhalten, informieren und schaffen viele - zum Teil auch neue - spannende Tätigkeitsfelder und Arbeitsplätze. Unter dem Motto "Mein Weg in die Medien" können junge Leute auch dieses Jahr wieder auf dem bit-medien die vielfältigen Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten der Medienbranche kennenlernen. In Workshops oder Probevorlesungen wird eine erste Kostprobe der praktischen Arbeit mit Medien gegeben.

Alle Wege führen nach Rom und nahezu ebenso viele in die Medien. Liegt der persönliche Interessensschwerpunkt auf Werbung und Event, Gestaltung und Technik oder Journalismus? TV-Branche oder digitale Medien? Oder doch lieber eine fundierte Ausbildung oder ein Studium, für das die Richtung noch nicht ganz fest steht? bit-medien hat dank seines modularen Programmaufbaus auf jeden Weg in die Medien die richtige Antwort. Alle Angebote des bit-medien sind kostenlos und bedürfen keiner Voranmeldung.

Informationsveranstaltungen und Beratung
Ausbildung, Weiterbildung, Studium: Welcher ist der richtige Weg in die Medienwelt? Besucher des bit-medien werden unverbindlich informiert, wie sie am besten in das Berufsfeld ihrer Wahl einsteigen können. In den Informationsveranstaltungen werden die verschiedenen Ausbildungswege und Studieninhalte vorgestellt. Und wenn noch Fragen offen sind, gibt es den ganzen Tag über individuelle Beratungsgespräche mit Ausbildungsspezialisten.

Außerdem besteht ganztägig die Möglichkeit, die Eignungstests für das Berufskolleg und die Berufsakademie zu machen.

Praktische Einblicke in Ausbildung und Studium
Auch 2014 findet an der HMKW wieder die Bezeigung der Semesterarbeiten des B.A.-Studiengangs "Grafikdesign und Visuelle Kommunikation" statt. Diesmal stellen aber auch alle anderen Studienrichtungen ausgewählte Projekte aus. So erhalten Besucher des bit-medien einen umfassenden Einblick in die praktischen Arbeiten aus dem Wintersemester 2013/14 und können sich ein rundes Bild von den verschiedenen Studiengängen der Hochschule machen.

Unter Anleitung von Fachdozenten können Besucher des bit-medien in die spannende Arbeitswelt der Medienbranche einsteigen. Das Angebot der bm umfasst unter anderem digitale Bildbearbeitung, Kameratechnik und die Programmierung eines Roboters. Auch zwischen den Workshops stehen die Fachleute den Besuchern gerne Rede und Antwort.

Besucherservice: Wer und wo?
Ausgerichtet wird der bit-medien von:

bm - bildung in medienberufen
Berufskolleg und Berufsakademie

Bischofsweg 48-50
50969 Köln

HMKW
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Höninger Weg 139
50969 Köln

Der bit-medien findet in den Räumlichkeiten beider Bildungsanbieter statt. Die beiden Locations liegen nahe beieinander. Der Fußweg beträgt circa 10 Minuten.

Über bm:
Die bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh führt seit 1997 Aus- und Weiterbildungen in Medienberufen durch. Am Berufskolleg für Medienberufe vermittelt sie staatlich anerkannte Berufsabschlüsse plus Fachabitur. Die Berufsakademie für Medienberufe bietet Aus- und Weiterbildungen mit IHK-Abschluss an. Ein umfangreiches Unternehmensnetzwerk innerhalb der Kölner Medienbranche garantiert eine praxisnahe, hochwertige Ausbildung.

Über HMKW:
Die HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule und bietet ein zeitgemäßes Studium, das sich systematisch an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes orientiert. Das Angebot umfasst sowohl klassische Bachelor-Studiengänge als auch duale Studiengänge mit Bachelor- und IHK-Berufsabschluss. Die HMKW wurde 2008 von einem erfahrenen Team aus der akademischen Bildung ins Leben gerufen und betreut heute mehr als 500 Studierende an den Standorten Köln und Berlin.

Weitere Informationen im Internet:
BIT-Medien: Programm, Anfahrt, Veranstalter
www.bit-medien.de


Dieser Artikel wurde von 3 Mitgliedern abgerufen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten, zu diskutieren oder weiterzuempfehlen.
Bewertung dieses Artikels

0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten
Dieser Artikel ist bisher unbewertet.



Publiziert am 23.12.2013. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH.
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
http://foto.studio.de//service/pressemitteilungen Top