agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
 Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
- Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / treffpunkt / diskussion  28.03.2017 
 Diskussionsforum: Foto

Beschäftigen Sie sich beruflich mit dem Thema "Foto"? Dann finden Sie hier Anregungen im Gespräch mit Menschen aus Ihrer Branche.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Fotowettbewerb „Bilder der Forschung“ 2010 (BilderderForschung, 06.08.2010, 10:21 Uhr)


Fotowettbewerb "Bilder der Forschung" sucht die besten Wissenschaftsfotografien

Außergewöhnliche Motive, überraschende Perspektiven und originelle Ausschnitte - der Fotowettbewerb "Bilder der Forschung" startet 2010 zum sechsten Mal in Folge. Gemeinsam mit dem Nachrichtenmagazin FOCUS zeichnet der vfa, der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen, auch in diesem Jahr wieder Fotografen und Institutionen aus, denen es auf beeindruckende Weise gelingt, Forschung und Wissenschaft anschaulich zu vermitteln.

Bei dem mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Fotowettbewerb "Bilder der Forschung", der zu den größten deutschen Wettbewerben für Wissenschaftsfotografie zählt, sind sowohl professionelle Fotografen als auch Amateure dazu aufgerufen, Fotos rund um das Thema Forschung einzureichen.

Eine prominent besetzte Jury prämiert die besten Arbeiten, die im Rahmen einer Preisverleihung in Berlin ausgezeichnet und im Nachrichtenmagazin FOCUS veröffentlicht werden.

Die Teilnahme an dem Fotowettbewerb "Bilder der Forschung" steht in den zwei Kategorien "Faszination Forschung" und "Gesichter der Forschung" allen Interessierten offen. Nicht nur professionelle Fotografen sondern auch Forschungseinrichtungen, Institute, Mitarbeiter in forschenden Unternehmen und Amateure sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Forschungsobjekte, aber auch der Forscher selbst und sein Arbeitsumfeld können als Motiv dienen. Jeder Teilnehmer kann bis zu sechs Fotos auf einem Datenträger (CD-ROM/DVD) per Post einreichen:

"Bilder der Forschung"
Postfach 08 05 30
10005 Berlin

Um Aktualität zu gewährleisten, können nur Aufnahmen eingereicht und bewertet werden, die nach dem 1. September 2009 entstanden sind. Die Bilder müssen eine Mindestgröße von DIN A4 bei 300 dpi haben und zusätzlich in einer Auflösung von 72 dpi (1000x1500 Pixel) eingereicht werden. Bitte verwenden Sie nur TIFF- und JPEG-Formate. Auch Fotos, die bereits bei anderen Wettbewerben vorgelegt wurden, können für den Fotowettbewerb "Bilder der Forschung" eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 3. Oktober 2010.

Weitere Informationen sowie die Zulassungsbedingungen für den Fotowettbewerb finden Sie unter www.bilder-der-forschung.de

Kontakt:
Scholz & Friends
Mihaela Mitrovic
Telefon: +49 (0) 30 / 700 186 - 723
E-Mail: fotowettbewerb.berlin@s-f.com.
- ANZEIGE -

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
http://foto.studio.de//treffpunkt/diskussion Top