foto.studio.de / service / pressemitteilungen  13.04.2024 
 Pressemitteilungen


BAGL, 12.08.2012

KUNST-HÖHEPUNKT IM SEPTEMBER 2012 - GROSSE INTERNATIONALE AUSSTELLUNG

bac Berlin Art Club präsentiert zum Berliner Kunst-Herbst einen neuen Stern am Kunst-Firmament

 KUNST-HIGHLIGHT HERBST 2012 -
bac BERLIN ART CLUB PRÄSENTIERT DIE GROSSE AUSSTELLUNG "bac
1st" - ÜBER 80 ZEITGENÖSSISCHE KÜNSTLER AUS 4 KONTINENTEN
ZEIGEN VOM 4. BIS 10. SEPTEMBER IHRE WERKE IM LOEWE SAAL IN
BERLIN, BEGLEITET VON EINEM RAHMENPROGRAMM AUS MUSIK UND
PERFORMANCE

- ANZEIGE -

Berlin, August 2012 - "2012 wird auch für die Kunst ein besonderes Jahr"

Der bac Berlin Art Club präsentiert zum Berliner Kunst-Herbst einen neuen
Stern am Kunst-Firmament:

"bac 1st" (4. - 10. September 2012),
Loewe Saal (Ludwig Loewe Höfe, Wiebestraße)

Mehr als 80 talentierte Künstler aus über 20 Ländern und 4 Kontinenten
werden diesen September auf 2000 Quadratmetern im Loewe Saal, Teil der
denkmalgeschützten Ludwig Loewe Höfe in Berlin Tiergarten (Wiebestraße),
eine Woche lang einem breiten Publikum zeitgenössische Kunst aus
verschiedensten Kulturen und Richtungen zeigen.

Das einzigartige Kunst-Projekt wird an allen 7 Tagen - dank des großen
Interesses und der Unterstützung vieler talentierter Musiker und
Performance-Künstler - von einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm
mit Live-Musik und Aufführungen begleitet.

In der Ausstellung werden aufsteigende wie auch renommierte Künstler aus
aller Welt vorgestellt, u.a. bekannte indische Künstler und Berliner Kreative
aus dem Tacheles. Die "bac 1st" leitet damit nahtlos in die Berliner
Kunstmessen über und bietet Einblick in eine spannende Mischung
zeitgenössischer und moderner Kunst.

Ziel ist eine gelungene Verschmelzung aus Klang, Farbe, Gestalt und
Darstellung, bei der nicht für jeden Etwas, sondern für jeden etwas
Besonderes geboten wird. Ganz im Sinne des Alten Fritz
"...den hier mus ein jeder nach seiner Fasson Selich werden."

Das Konzept des bac Berlin Art Club ist ungewöhnlich, mutig,
galerieunabhängig und von Künstlern getragen, die sich aus einer ähnlichen
Situation wie schon die Künstler der Brücke zusammengefunden haben.
Dabei versteht sich der Berlin Art Club als echtes "house of art" und damit
als Zuhause für alle bildenden wie darstellenden Kunstrichtungen - er soll
auch zukünftig immer eine Anlaufstation für Künstler und Kunstinteressierte
aller Sparten sein.

Vernissage zur Eröffnung: Dienstag, 4. September 2012, ab 19.00 Uhr
Ausstellung: 5. bis 10. September 2012, täglich 11 - 22 Uhr
Adresse: Loewe Saal, Ludwig Loewe Höfe,
Wiebestraße 42-45, 10553 Berlin
Verkehrsanbindung: U-Bahn U9 / Bus M27 / Mierendorffplatz U7
Parkmöglichkeiten vorhanden

Weitere Details und Informationen unter: www.berlin-art-club.de

bac Berlin Art Club
Nordufer 6a
13353 Berlin
www.berlin-art-club.de

Pressekontakt: Dominique Brunzlik
(bac Berlin Art Club / Öffentlichkeitsarbeit)
Mail: domino_b@yahoo.de
Tel.: 0175 4582727


Dieser Artikel wurde von 2 Mitgliedern abgerufen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten, zu diskutieren oder weiterzuempfehlen.
Bewertung dieses Artikels

0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten
Dieser Artikel ist bisher unbewertet.



Publiziert am 12.08.2012. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH.
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
//foto.studio.de//service/pressemitteilungen