agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
 Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
 Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / service / aktion / einheiten  05.02.2023 
 virtuelle Einheiten
Nicht Unglück, sondern Langeweile ist das Gegenteil von Glück. Stephan Lermer

Testen Sie den ganzen Monat April das neue Spiel auf foto.studio.de!
Vorschläge, Ideen und Kritik können Sie im Forum loswerden.




Was ?

Nein, bei den (virtuelle Einheiten) handelt es sich nicht um Kampftruppen, und es wird weder eine freundliche noch eine feindliche Übernahme auf foto.studio.de geben! Mit den (virtuelle Einheiten) auf foto.studio.de können Sie vielmehr anstellen, wonach Ihnen der Sinn steht:
verprellen, einheimsen, vermehren, tauschen ...
Nach dem Prinzip ´Geben und Nehmen` und im Tauschhandel eröffnen sich neue Welten für Sie!

Bevor´s jedoch zur Sache geht, benötigen wir Ihre Hilfe:
Das Kind beziehungsweise die Kinder (virtuelle Einheiten) brauchen einen Namen! Wir können uns nicht einigen: ims, pulis, pescos, ..... Gerne nehmen wir weitere Vorschläge entgegen und wählen dann einen Namen aus. Ihre Idee stellen Sie einfach im Forum zur Diskussion. Natürlich möchten wir auch von Ihnen wissen, warum Sie meinen, dass diese Bezeichnung treffend ist. Die besten Vorschläge werden nach zwei Wochen gesammelt zur Abstimmung gestellt.


zum Seitenanfang


Am Anfang waren 1000 .

Sie bekommen zu Spielbeginn 1000 (virtuelle Einheiten) verteilt auf die Konten Ihrer Profile. Bei jedem weiteren Login auf einem der webpool-Server erhalten Sie pro Tag weitere 50 (virtuelle Einheiten).
Die nächsten 30 Tage, an denen Sie sich einloggen, haben Sie die Möglichkeit, (virtuelle Einheiten) in den GOTHAER - Vorsorgeplan zu stecken. Das heißt: Von den 50 (virtuelle Einheiten), die Sie für einen Login pro Tag bekommen, wenden Sie 20 (virtuelle Einheiten) für die Vorsorge auf. Nach Ablauf der 30 Login-Tage erhalten Sie dann für einen Login pro Tag 80 (also die regulären 50 plus 30) Einheiten. Über Nacht sozusagen wurden aus den täglich zurückgelegten 20 Einheiten wunderbarerweise so viele , dass Sie auf unbestimmte Zeit davon profitieren können.
Fazit: Frühe Bescheidenheit und Sparsamkeit zahlen sich aus ;-)

Die virtuellen Einheiten machen aber nicht satt. Im Real Life hilft Ihnen die Gothaer bei der Vorsorge. Infos -->


zum Seitenanfang


Was fangen Sie mit den an?

Bestücken Sie doch die Profile der Mitglieder mit Stickern!
In jedem Profil - außer in Ihrem eigenen - können Sie für eine bestimmte Anzahl (virtuelle Einheiten) Sticker erhalten, die Sie dem jeweiligen Mitglied ins Profil kleben können. Gleichzeitig können Sie einen kurzen Kommentar zu Ihrem Sticker abgeben, der im jeweiligen Profil erscheint, sobald Sie mit dem Mousezeiger über den Sticker fahren.
In jedes Profil können Sie nur einen aktuellen Sticker kleben. Jedoch haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Sticker zu überkleben, sprich: zu aktualisieren. Desweiteren können Sie die Sticker, die andere Mitglieder in Ihr Profil geklebt haben, deaktivieren [D] und löschen [L].


zum Seitenanfang


Sie können von den nicht genug bekommen?

Dann machen Sie doch im Basar mit! Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt - natürlich nur im großen Rahmen unserer Teilnahmebedingungen. Sie können anbieten, was immer Ihnen in den Sinn kommt.
Zunächst sehen Sie eine Auflistung aller virtuellen Kioske, deren Inhaber und deren Bewertung. Die Bewertung des einzelnen Kiosk setzt sich aus der Bewertung der einzelnen Angebote geteilt durch die Anzahl der Käufer zusammen.
Klicken Sie nun auf den Namen des Kiosk, können Sie die einzelnen Angebote erkennen. Wenn Sie selbst Kioskbesitzer sind, können Sie hier nun weitere "Produkte" anbieten oder in der Auftragsverwaltung nachsehen, wer welches "Produkt" bei Ihnen geordert hat.
Die Vertragserfüllung liegt in der Hand des Anbieters! Wie und in welcher Form er seiner Vertragspflicht nachkommt, ist ihm / ihr selbst überlassen. Sie können also keine Forderungen an uns stellen - denn: Es bleibt immer ein Spiel, das von Ihnen und den anderen Mitgliedern gespielt wird!
Als Interessent bestellen sie über den Button Bestellen das begehrte Objekt. Der entsprechende Preis wird gleichzeitig von Ihrem Konto abgebucht. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, das "Produkt" zu bewerten. Ist der Anbieter nicht bereit Ihnen die bestellte Leistung zu erbringen, kann er Ihren Auftrag ablehnen. Es liegt in seinem Ermessen und an seiner finanziellen Situation, Ihnen die geleisteten (virtuelle Einheiten) zurück zu erstatten.

(virtuelle Einheiten) fließen auch in Ihr Konto, wenn Sie einen Artikel veröffentlichen, der von den anderen Mitgliedern mit mehr als 5 Punkten bewertet wurde. Pro Bewertung bekommen Sie (virtuelle Einheiten):
6 Punkte --> 1 ,
7 Punkte --> 3 ,
8 Punkte --> 5 ,
9 Punkte --> 10 ,
10 Punkte --> 15 .
Die (virtuelle Einheiten) werden nicht von dem Konto des Mitglieds abgezogen, das Ihren Artikel bewertet hat, sondern werden Ihnen von der "Zentralbank" überwiesen.


zum Seitenanfang

Der Rubel muss rollen.
Das gilt auch für jedes Spiel!


Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
//foto.studio.de//service/aktion/einheiten Top