agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
- Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
 Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / service / pressemitteilungen  19.05.2022 
 Pressemitteilungen


Stefanie Berg, 08.02.2000

Aral-Magazin bei Wettbewerb Nummer 1 unter deutschen Teilneh

Aral-Magazin bei Wettbewerb Nummer 1 unter deutschen Teilnehmern
Düsseldorf, 7.1.1999. Deutscher Spitzenreiter beim Grand Prix 1999 der Federation of European Industrial Editors Association (FEIEA) ist die monatlich erscheinende Mitarbeiterzeitschrift direkt der Bochumer Aral AG.
- ANZEIGE -

Aral-Magazin bei Wettbewerb Nummer 1 unter deutschen Teilnehmern

Düsseldorf, 7.1.1999. Deutscher Spitzenreiter beim Grand Prix 1999 der Federation of European Industrial Editors Association (FEIEA) ist die monatlich erscheinende Mitarbeiterzeitschrift direkt der Bochumer Aral AG. Sie gewann in der Kategorie „Magazine“. Projektleitendes Unternehmen waren die Vereinigten Verlagsanstalten (VVA) in Düsseldorf, die für Grafik und Druck verantwortlich zeichneten. Redaktionell betreut wurde direkt im vergangenen Jahr durch die Düsseldorfer PR-Agentur Conosco.

Auf weiteren Plätzen bei der nationalen Auswertung rangierten Zeitschriften wie Springer Aktuell vom Axel Springer Verlag, Mag von der T-Mobil, Inside von der Landesbank Baden-Württemberg oder ADTransport von Adtranz. Insgesamt 79 Magazine wurden beim europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb von der Jury unter die Lupe genommen. Im europäischen Gesamtranking landete direkt auf Platz neun.

Die FEIEA ist eine grenzüberschreitende Dachorganisation von Verbänden für betriebsinterne Kommunikation in 13 Ländern, die 5.000 Mitgliedsorganisationen zählt. Sie hat ihren Hauptsitz in London und veranstaltet den Grand Prix jährlich unter ihren Mitgliedern.

„Diese Auszeichnung ist das i-Tüpfelchen eines insgesamt erfolgreichen Jahres“, zeigt sich Conosco-Geschäftsführerin Stefanie Berg erfreut. Sie sieht die Stärken des Mitarbeitermagazins im journalistischen Stil seiner Beiträge. Berg: „Die Erstplatzierung von direkt bestärkt uns in der Auffassung, dass es sich lohnt, auch bei der Erstellung unternehmensinterner Medien Fachjournalisten einzusetzen.“ Nicht unerwähnt bleiben solle die Tatsache, dass Conosco höchste Ansprüche selbst bei der Bebilderung der Zeitschrift befriedigen wollte: Der Düsseldorfer Fotojournalist Thomas Goetz wurde von Conosco mit der Fotografie für direkt beauftragt. Nicht zuletzt habe sicherlich das VVA-Partnerunternehmen aim in Düsseldorf, das für die Grafik zuständig war, Anteil an der guten Platzierung von direkt.

Die 1993 gegründete Agentur Conosco realisierte im vergangenen Jahr neben direkt ebenso Magazine für Bull Zentraleuropa, die Bonner Moeller-Gruppe und den Düsseldorfer Mobilfunkanbieter E-Plus.

Mit Zufriedenheit reagierten die Kooperationpartner der PR-Agentur auf die Bewertung der FEIEA-Jury: „Zu verdanken haben wir den Sieg vor allem der motivierten, fachmännischen und auch kollegialen Zusammenarbeit zwischen Aral, Conosco und unserem Verlag“, sagt Reiner Hoffmann, VVA-Verlagsleiter. direkt-Chefredakteurin Claudia Wallschus von der auftraggebenden Aral AG lobt den guten Standard des Mitarbeitermagazins. Und: „Die Herausgabe von direkt hat wirksam die Motivation der Tankstellenmitarbeiter gefördert. Diese registrieren, dass unser Unternehmen um eine gute Kommunikation in den Tankstellen mittels einer internen Zeitschrift bemüht ist. Das ist heutzutage ja eher eine Seltenheit.“

Das Aral-Magazin erschien im Jahr 1999 mit einer Auflage von durchschnittlich 28.000 Exemplaren. Es behandelt schwerpunktmäßig Themen rundum das Leben an den „Tankstellen mit dem blauen Diamanten“.

Weitere Informationen bei:

Vereinigte Verlagsanstalten VVA, Reiner Hoffmann, Höherweg 278, 40231 Düsseldorf, Tel 02 11/7 35 7-506, Mail rh@vva.de, Website www.vva.de
Agentur Conosco, Stefanie Berg, Klosterstr. 62, 40211 Düsseldorf, Tel 02 11/1 60 25-0, Mail berg@conosco.de, Website www.conosco.de


Dieser Artikel wurde von 0 Mitgliedern abgerufen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten, zu diskutieren oder weiterzuempfehlen.
Bewertung dieses Artikels

0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten
Dieser Artikel ist bisher unbewertet.



Publiziert am 08.02.2000. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH.
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
//foto.studio.de//service/pressemitteilungen Top