agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
 Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
- Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / treffpunkt / diskussion  13.04.2024 
 Diskussionsforum: Foto

Beschäftigen Sie sich beruflich mit dem Thema "Foto"? Dann finden Sie hier Anregungen im Gespräch mit Menschen aus Ihrer Branche.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Was brauche ich alles um ein Foto-Studio zu eroffnen, A-Z? (christian84, 05.09.2004, 19:14 Uhr)
(3 Antworten, letzter Beitrag: 31.10.2004, 02:16 Uhr)

Ich und meine Frau würde gerne ein Foto-Studio eröffnen! Nur leider weiss ich nicht was ich alles für Geräte brauche um ein Studio einzurichten und wo ich dann diese Geräte kaufen kann. Mit wie viel geld muß ich für eine Komplete Ausstattung rechnen? Reichen 30.000 Euro?Würde mich auch ganz gerne überwiegend auf Digitale Bildbearbeitung/Fotografien spezialisieren, aber auch Analoge Fotos machen. Ich bin für jede mail dankbar. Mein Bester Dank im vorraus. Mit Freundlichen Grüssen christian84
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Was brauche ich alles um ein Foto-Studio zu eroffnen,... (TankredHelm, 05.09.2004, 20:52 Uhr)
 Hallo Christian,

ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Du braucht in erster Linie eine Ausbildung zu Fotografen. Dies kann die klassische Ausbildung im Handwerk sein oder die nötige Erfahrung als Lichtbildner (Studium Photodesign, etc.) Mit anderen Worten: Du solltest Ahnung vom Fotografieren und von Fotos haben. Die Grundbegriffe im kaufmännischen Bereich verstehen sich von selbst. Diese Kompetenzen kann ich aus Deinen Zeilen mit bestem Willen nicht heraus lesen.

Also Fazit: lass es mit dem Fotostudio. Du erspart dem Steuerzahler die Ausgaben für eine IchAG.
Zweig einklappen Re[1]: Was brauche ich alles um ein Foto-Studio zu eroffnen,... (Foto-Profi, 28.10.2004, 22:24 Uhr)
 Hy Christian in der Fachzeitschriften-z.B. Photopresse- werden massenhaft Fotogeschäfte und compl.Studioausrüstungen ect. zu Dumpingpreisen verkauft,weil es in der Branche nur noch den Kampf ums Überleben gibt.Eigentlich kann ich mich dem voherigem Schreiber in allen Punkten nur anschließen.
Zweig einklappen Re[2]: Was brauche ich alles um ein Foto-Studio zu eroffnen,... (Thom_K, 31.10.2004, 02:16 Uhr)
 Moin,
wenn du ein Studio eröffnen möchtest, das "Laufkundschaft" bedient und öffentlich wirbt, dann kommst du um einen Meistertitel im Handwerk nicht herum!
Soviel dazu ...
Jedoch scheint mir dein/euer Vorhaben mehr als unüberlegt!
Sehen wir uns nur mal an, wie du deine Vorabrechnung gestaltest;
Mit 30.000,00 Euronen ein Studio für digitale und analoge Fotografie auszurüsten dürfte an ein Kunststück grenzen!
Dabei hast du noch nicht die Monatsmiete, kaution, Versicherung und das Happa-Happa für die nächsten Wochen einkalkuliert.
An Equikment benötigst du Licht, viel Licht. Für den Anfang sollten 6x 500Ws plus Stative, Lichtformer usw. genügen. Dafür kalkuliere mal 6000,00 ein um halbwegs brauchbares zu erstehen.
Eine Digitalkamera (KB) ca 6000,00 Eus plus min. 6000,00 Eus für Objektive.
Eine KB Ausrüstung (min. zwei Body) 3000,00 Eus.
Mittelformat ca 10.000 Eus ohne Digi-Pak.
Großformat wie beim Mittelformat.
Rechner, zweit Apple G-5 mit 22` Cinemadisplay und noch ein Powerbook für den mobilen Einsatz. So um die 30.000,00 Euronen.
Einen prof. Scanner ca. 5000 Eus.
Einen prof. Tintenpisser (Pictos von Fuji haben sich bewährt) ca. 10.000,00 Eus
Software (Photoshop, Illustrator, Freehand, Quark,Scansoftware usw.) ca. 8000,00 Eus
Hintergrundmaterial, Deckenschienensystem, Belichtungsmesser, Möbel, Auto und nicht vergessen ...
einen Strick! Damit kannst du dich dann erhängen sobald du merkst das der teure aufgenommene Kredit niemal zurück gezahlt werden kann, weil du keine Aufträge hast!

Wie ich an deiner Frage erkenne kennst du nicht einmal die Brange. Glaube nicht das das Niveu genügt welches für den Hobbyfotografen "top" sein mag, auch im prof. Wettbewerb bestehen kann!
Es gibt schon genug Fotografen die am Hungertuch nagen. Nimm lieber das Geld und mach eine Pommesbude auf, denn essen will jeder und kochen kann kaum noch einer. Doch jeder der es schaft Bildas in den heimische PC zu laden glaubt von sich "Bildbearbeitung, oder Fotografie" zu beherschen. Vom Geschäftssinn mal ganz abgesehen.

Mag sein, das dich meine Worte verärgern, weil ich dir ein solches Projekt nicht zutraue. Doch glaube mir ich mache den Job schon einige Jahre und muß jeden Tag um jeden Auftrag kämpfen (obwohl ich Retuscheur und Fotograf gelernt habe!) Denn die Auftragslage wird immer schlechter, gepaart mit einer Zahlungmoral die einem kotzen lassen ;-)
Trotzdem, viel Glück

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
//foto.studio.de//treffpunkt/diskussion Top