agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
 Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
- Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / treffpunkt / diskussion  25.03.2023 
 Diskussionsforum: Foto

Beschäftigen Sie sich beruflich mit dem Thema "Foto"? Dann finden Sie hier Anregungen im Gespräch mit Menschen aus Ihrer Branche.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Kaufen oder mieten (Briano, 14.12.2022, 18:01 Uhr)
(6 Antworten, letzter Beitrag: 30.01.2023, 18:57 Uhr)

Unser Plan ist es im kommenden Jahr, spätestens zu Beginn des neuen Schuljahres, nach München zu ziehen. Der Wohnungsmarkt stellt sich ja nicht gerade Arbeiterfreundlich da. Was ist besser kaufen oder mieten?
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Kaufen oder mieten (Tita, 15.12.2022, 14:44 Uhr)
 Wenn Du es Dir leisten kannst, würde ich auf jeden Fall kaufen
Zweig einklappen Re[0]: Kaufen oder mieten (Ronaldo, 16.12.2022, 15:48 Uhr)
 Der Wohnungsmarkt ist in München komplett aus dem Ufer gelaufen. Von daher würde ich Dir immer Kaufen empfehlen. Für das was man abdrücken müsste, um eine vergleichbare wie unsere, die wir vor kurzem gekauft haben, https://www.demos.de/home.aspx, zu mieten, kannst Du den Kredit aber in kürzester Zeit abbezahlen
Zweig einklappen Re[1]: Kaufen oder mieten (incoscente, 03.01.2023, 17:12 Uhr)
 Hallo,
ich bin der Meinung, dass es besser ist eine Wohnung zu kaufen, als zu mieten
Zweig einklappen Re[1]: Kaufen oder mieten (Army2, 30.01.2023, 18:57 Uhr)
 Finde es sinnvoller zu mieten
Zweig einklappen Re[0]: Kaufen oder mieten (ponto, 03.01.2023, 17:39 Uhr)
 Hallo miteinander,
wir haben unsere eigene Wohnung gekauft und glauben, dass es eine gute Lösung war. Jetzt müssen wir aber unsere Wohnung verkaufen, weil wir umziehen. Uns wurde immobilienbewertung münchen https://www.rogers-immobilien.de/immobilienbewertung-muenche n/ empfohlen. Hoffentlich helfen uns Experten beim Verkauf.
Zweig einklappen Re[0]: Kaufen oder mieten (Chalet0, 23.01.2023, 00:12 Uhr)
 Kaufen ganz klar, so wie das aussieht, habt ihr die Möglichkeiten dazu, also kein Grund lange darüber nachzudenken. Denkt lieber daran, wir ihr nach dem Kauf alles stemmen könnt. Euro Abgaben werden monatlich, um das doppelte steigen. Ihr zahlt zwar keine Miete mehr, aber die Bank wird eine Ratenzahlung irgendwo zwischen 1500 Euro und 2000 Euro haben wollen. Dazu kommen noch Versicherungen, die du brauchen wirst.

Es ist aus eigenen Erfahrungen, mit einem Glasschaden nicht zu spaßen und wenn du mal https://www.24glas.de/ brauchst, kann das schnell richtig teuer werden. Die Dienstleistung ist 1A, da das Team schnell vor Ort ist, egal welcher Tag oder welche Uhrzeit gerade ist. Eben ein Schlüsseldienst, eben nur für Glas. Der Vorteil, mit der passenden Versicherung, musst du dir auch keine Gedanken machen.

Also am besten nochmal alles durchrechnen, damit auch nichts anbrennt.

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
//foto.studio.de//treffpunkt/diskussion Top