agenturhandel
foto.studio.de
E-Mail schreiben Hilfe Chat-Hotline Mitgliederbereich
 Mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
 Branchenbuch
 Fotografen
 Galerien
 Topfotografen
 Mietstudios
 Bildagenturen
 Newcomer
 Neueintrag
 Verbände
 Insider
 Service
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Testshooting
 Pay-Shooting
 Kleinanzeigen
 Pressemitteilungen
 Kalender
 Links
 Magazin
 Gallery
 Gallery - Archiv
 Produktinfo
 Recht
 Newcomer-Gallery
 Lexikon
 Mediaboard
 Ausbildung
 Medienspiegel
 Treffpunkt
 Diskussion
 Chat
 Mailingliste
 Webpoolis
 Bank
 Information
 Admins
 Impressum
 Premiummitgliedschaft
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
 Hotline
 
LoginNeuanmeldung
Messenger starten
Wer ist online?
zum Notifier!


cookies
Wieso sollten Sie cookies setzen?


NEU!
Foto-Recht

Haben Sie Fragen? Rechtsanwalt Dr. D. Kötz hilft Ihnen!


Gallery
Hans Neleman


Artikeltalk
cookies
Artikel
Erste Hilfe
Eintrag ändern
Messenger
Profile


Eine webpool Produktion

Druckversion Druckversion
 foto.studio.de / magazin / fotolexikon  24.04.2017 
 Fotolexikon

Wenn sich Profis unterhalten, versteht man nur Bahnhof. Damit Sie wissen, worum es geht.

ASA/ISO:
Filmempfindlichkeit

Assi(stent):
Die rechte Hand des Fotografen, der die Filme einlegt, ausleuchtet, zum Labor fährt oder bei Outdoor-shootings das Equipment trägt. Außerdem wird schlecht gezahlt.

Beauty:
Fotoaufnahmen für Kosmetik, meist Portraits der Schönen.

Catering:
Versorgung des Fototeams mit Essen und Trinken.

Clip:
Vorabentwicklung eines Filmstückes zur Kontrolle und möglichen Korrektur der Entwicklung.

Cover:
Titelfoto für Magazine.

Equipment:
Alles technische Gerät, was ein Fotograf braucht. Kameras, Stative, Aufheller, Licht, Blitzbelichtungsmesser, Magazine und Kassetten u.v.m.

Food:
Fotoaufnahmen von Lebensmitteln, z.B. für Kochbücher.

Hair-und Make-up:
Visagist mit Fähigkeiten im Hairstyling.

Indoor:
im Studio (Gegenteil: outdoor = draußen).

Lab:
Fotolabor, welches im Stundentakt Filme entwickelt.

Model:
Person, die auf dem Foto für ein Produkt, Image, Mode oder Sonstiges wirbt.

On location:
Ort, an dem eine Fotoproduktion stattfindet.

Pack shots:
Schnellschüsse von Produkten, bei denen es nicht auf ein spezielles Styling ankommt, meist für Beilagen.

Pola:
Polaroidfoto zur Kontrolle des sets und Lichts vor jedem shooting.

Shooting:
nichts anderes als ein Fotoauftrag.

Still:
Produktaufnahme

Stylist:
Sorgt bei Fotoaufnahmen für das richtige Outfit der Models (z. B. Accessoires oder Requisiten.

Table top:
andere Bezeichnung für Still ("table" = Aufnahmetisch)

Visagist:
zuständig für das perfekte Make up.


info@foto.studio.de


Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister.
http://foto.studio.de//magazin/fotolexikon Top